Kostenloser ÖPNV in Preetz

Gemeinsamer Antrag der CDU-und BGP Fraktion

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau am 06.02.2019 Die CDU- und die BGP-Fraktion stellen folgenden Prüfauftrag an die Verwaltung: "Die Verwaltung prüft, welche Kosten auf die Stadt Preetz zukommen würden, wenn sie samstags einen kostenlosen Stadtbusverkehr anbietet.

Parallel zu prüfen sind die Kosten eines kostenfreien Ruf-Busses, bzw. Ruf-Sammeltaxis am Samstag auf den VKP-Linien mit Zusteigmöglichkeiten an den vorhandenen Bushaltestellen im 30 Minuten Takt. Die Kosten sind differenziert darzustellen: jeden Samstag; 2 mal pro Monat – in der Zeitspanne 8.00 - 15.00/16.00 Uhr."

Begründung: In Preetz verkehren die Stadtbuslinien 341, 342 und 343. Sie verbinden die außenliegenden Wohnviertel mit dem Bahnhof und der Innenstadt und stellen damit einen wichtigen Bestandteil der städtischen Infrastruktur dar. Betrieben werden die Buslinien von den kreiseigenen Verkehrsbetrieben Kreis Plön (VKP). Der Linienverkehr beginnt montags bis freitags um ca. 6 Uhr und endet zwischen 18 und 19 Uhr. Zudem verkehren die Linien am Samstagvormittag. Die CDU-Fraktion hat im November 2018 den Antrag im HF-Ausschuss gestellt, Parkgebühren in Preetz zu erheben. Neben der Verbesserung der Einnahmesituation sollen klimapolitische Ziele angestrebt werden. Hierzu könnte die kostenlose Nutzung des ÖPNV in der Stadt Preetz einen Beitrag leisten. Testweise wäre eine kostenlose Nutzung samstags während des Wochenmarktes vorstellbar. Ergänzung: der Antrag wurde leicht verändert zum Beschluss gebracht. Die Zeitspanne am Samstag wurde auf 19.00 Uhr ausgedehnt und soll für jeden Samstag im Monat gelten.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben